EMPFEHLUNG NR. 5 FÜR DIENSTAG 14.02.2006
»DOODH AUR APHEEM«(Milch und Opium)
REGIE Joel Palombo
Indien 2005

KATEGORIE Kinderfilmfest

»„Milk and Opium“ ist ein poetischer Film, der die Geschichte eines Jungen aus einem Dorf in der Wüste in Radschasthan erzählt, der in einer traditionellen indischen Musikgruppe spielt. Mit dieser Gruppe verlässt er dieses Dorf auf der Suche nach Arbeit.
Nach einer langen Odyssee kommt er in eine große indische Stadt und entdeckt ein Indien, von dessen Existenz er nie etwas wusste. Er versucht, sich an diese ihm fremde Welt von Shopping Centern, Wohnblocks und Slums anzupassen und findet einen Job bei einem indischen Country-Musiker. Dies ist der wehmütige Abschied von der traditionellen Umgebung seiner Kindheit. Er ist erwachsen geworden.
Dieser Film zeigt die großen kulturellen Veränderungen der heutigen indischen Gesellschaft, dargestellt durch die oft schmerzlichen Erfahrungen dieses heranwachsenden Jungen. Es ist ein überzeugender Film, der für Kinder, aber auch für Erwachsene interessant und beeindruckend ist.«

Monika Chana Puginier, Jury Friedensfilmpreis


VORFÜHRTERMINE

TAG ZEIT KINO
Dienstag, 14.02.2006 16:00 Uhr CinemaxX 7
Sonntag, 19.02.2006 16:00 Uhr International


ZUM FILMINHALT
ZU FILME 2006
ZU PRESSEMITTEILUNGEN


©Berlinale